Loigistal / 26.2.2011

DSC_3034Auf der Suche nach Schnee, so könnte man die kurze Tour ins untere Loigistal bezeichnen. Die südseitigen Wiesen und Hänge sind praktisch aper, also kommt eigentlich nur ein nordseitig ausgerichteter Aufstieg in Frage.

Beim Schafferteich auf knapp 900m kann ich zu meiner Überraschung bereits mit den Ski losgehen. Die Schneedecke ist vorerst noch ziemlich dünn, und erst nach der Bergrettungshütte ist die Forststraße steinfrei.

Mit zunehmender Höhe wird der Wind immer unangenehmer, mächtige Schneefahnen ziehen vom Mitterberg herunter. Auf etwa 1800m am unteren Beginn der sogenannten Zwischenwänden hab’ ich dann genug, ich drehe um. Es ist wie in einem Windkanal in dem alle fünf Minuten die Geschwindigkeit erhöht wird. Ich kann hier nicht einmal die Felle von den Skiern geben, also fahre ich wieder ein Stück hinunter bis zu einer alten knorrigen Lärche. Das ist mein heutiger “Gipfel”.

Bilder